MURPHYS CELTIC LEGACY

GESCHICHTE HINTER DER GESCHICHTE

Hinter jeder großartigen Bühnenproduktion steckt eine ebenso verlockende Geschichte voller Inspiration und Fantasie.

Chris Hannon, der Schöpfer der Serie, hat sein ganzes Leben lang an dem Projekt „Murphy's Legacy“ gearbeitet und es weiterentwickelt. Nachdem er 14 Jahre in der weltberühmten Show „Lord of the Dance“ verbracht hatte, hatte Chris immer den Wunsch, selbst eine Show zu produzieren und zu choreografieren. Seine größte Inspiration dafür und der Name hinter Murphy's Legacy war Chris' Großmutter Patricia Livingstone Murphy, die Chris nicht nur als kleiner Junge das Tanzen beibrachte, sondern auch den irischen Tanz im Nordosten Englands fest bekannt machte.


Musik und Tanz waren ein großer Teil von Patricias Leben und ihr Talent wurde an ihre Tochter Kathleen weiter-gegeben. Gemeinsam bauten sie eine der erfolgreichsten Tanzschulen der Region auf – die „Hannon Murphy School of Irish Dancing“. Eingebettet in diesen Tanzhintergrund und in der glücklichen Lage, mit einer so wunderbaren Mischung aus Lehrern und Mittänzern zusammenzuarbeiten, blühte Chris‘ Traum auf, eine neue irische Tanzshow zu produzieren und zu choreografieren. Als er 2013 vier Pilotshows produzierte, wusste Chris, dass es endlich an der Zeit war, seine Produktion auf die nächste Stufe zu heben. Nach einem zufälligen Treffen mit John Elliott, einem internationalen Künstler und Musik-komponisten, machte sich John daran, den epischen Soundtrack für die Show zu komponieren, wobei er sich von Gerry Conlons Originalmusikstücken und natürlich beliebter traditioneller irischer Musik inspirieren ließ.


Kombiniert mit seinen eigenen erstaunlichen Originaltracks kam das Projekt mit voller Dynamik zustande. Mit neuen Musikkompositionen aus den Loft Studios, erstklassiger Tanzchoreografie aus einer Mischung britischer und irischer Herkunft, dem Herzen und der Sehnsucht von Chris, ganz zu schweigen von einer professionellen Besetzung aus international renommierten Tänzern und Musikern, hat Murphy's Legacy die Decke seiner Welt in die Luft gesprengt Premiere im Sage Gateshead am 31. Januar 2015. Von da an tourte die Show durch den Nahen Osten und war die erste irische Tanzshow überhaupt, die durch Oman und Katar tourte. Murphy's Legacy traten auch vor einem überfüllten Stadion in Dubai auf.


Murphy's Legacy entwickelte sich weiter und im Jahr 2019 wurde Murphy's Celtic Legacy geboren. MCL feierte 2019 sein Debüt in Irland und tourte anschließend durch die USA und Kanada.

Mit ausverkauften Auftritten und 30/30 Standing Ovations erhielt MCL während der gesamten Tournee äußerst großes Lob und bereitete die Bühne für seine Premieren in ganz Europa nach Covid. Im Jahr 2022 wurde MCL in der Schweiz und in Deutschland uraufgeführt, was ein großer Erfolg war und den Weg für eine Rückkehrtour im Jahr 2024 sowie in neue weltweite Gebiete ebnete. MCL begeistert weiterhin das Publikum auf der ganzen Welt und entwickelt sich zu einer irischen Tanzsensation.


Das Vermächtnis geht weiter…

In Kalender eintragen
Ticket kaufen
ab 51,50€

WMC Media GmbH

Michael Moll
0160 975 88 649
micmoll@aol.com
Kommerziell

Stadthalle

Blumenstraße 41, 73033 Göppingen

Indoor
Doppelsaal
Die Stadthalle Göppingen ist die Begegnungsstätte für Bürger und Gäste, Vereine und Firmen, sowie das Zentrum des kulturellen Lebens in unserer Stadt.
barrierefrei
Parkmöglichkeiten vorhanden
Göppingen Stadthalle
07161 650 4305
Hallen@goeppingen.de

Empfohlene Events

Gerd Dudenhöffer
Fr 19.4.24 20:00 – 22:15 Uhr
Johan de Meij dirigiert Projektorchester
So 21.4.24 16:30 – 19:00 Uhr
PETER SHUB Clown DELIAN::QUARTETT
So 5.5.24 16:00 Uhr
SERDAR KARIBIK
Sa 8.6.24 20:00 – 22:00 Uhr
RAPHAELA GROMES Violoncello JULIAN RIEM Klavier
Mi 12.6.24 20:00 Uhr
GERSHWIN PIANO QUARTET
Mi 3.7.24 20:00 Uhr
9. Deutsche Brass Band Meisterschaf 2024
Fr 4.10 – Sa 5.10.24
CHIPPENDALES
Di 19.11.24 20:00 – 22:00 Uhr