Die ehemaligen Siedlungsspuren in GP-Jebenhausen

Thematische Führung

Machen Sie sich mit der Stadtführerin Margit Haas auf die Suche von Spuren des ehemals jüdischen Jebenhausens.

Im altwürttembergischen Gebiet war nach einem Testament von Graf Eberhard im Bart (1492) die Ansiedlung von Juden bis zum Beginn des 19. Jahrhunderts verboten. Die reichen, unmittelbaren Freiherren von Liebenstein, die im Besitz des Rittergutes Jebenhausen waren, ermöglichten durch einen Schutzbrief im Jahre 1777 eine jüdische Siedlung, die zu den größten in Württemberg zählte.


Informationen und Tickets gibt es im ipunkt im Rathaus oder online unter https://www.erlebe-dein-goeppingen.de/erlebnisse-buchen

Mi 4.9.24 18:00 – 19:30 Uhr
In Kalender eintragen
Ticket kaufen
Erwachsene: 8,00€ Kinder, Schüler, Jugendliche frei

ipunkt im Rathaus

Tourist Information
07161 650-4444
ipunkt@goeppingen.de
Städtisch

Staufers EDEKA Markt Jebenhausen

Bollerstraße 61, 73035 Göppingen

Parkmöglichkeiten vorhanden
Jebenhausen Heimbach - Göppingen

Empfohlene Events

Barfuß durch den Sinneswandel Bad Boll die perfekte Symbiose
So 23.6. / 7.7. / 21.7. / 4.8. / 18.8.24 jeweils 10:00 – 13:15 Uhr
Kulinarische Führungen
Fr 28.6.24 17:00 – 19:30 Uhr
Filstal-Express
Sa 29.6. / 26.10.24 jeweils 14:00 – 17:00 Uhr
Öffentliche Führung / Finissage mit Dr. Melanie Ardjah
So 30.6.24 17:00 – 18:00 Uhr
MITEINANDER - Das "Offene Atelier" in der Kunsthalle Göppingen
Mi 3.7.24 17:00 Uhr
Auf dem eigenen E-Bike durch Göppingen
Fr 5.7.24 15:30 – 17:00 Uhr
Führungen auf dem Hohenstaufen
So 7.7. / 4.8. / 1.9. / 6.10. / 3.11.24 jeweils 14:00 Uhr
Historische Stadtführung
Sa 13.7. / 10.8. / 14.9. / 12.10. / 9.11. / 14.12.24 jeweils 10:30 – 12:00 Uhr