Seibt_Gustav_©AngelikaLeuchterWissenschaftskollegzuBerlin.jpg

Die multiplen Krisen der Gegenwart – online

Eine Gemeinschaftsveranstaltung mit der vhs Erding und vhs SüdOst im Landkreis München

mit Gustav Seibt ist Essayist, Historiker und Literaturkritiker

Der Journalist Gustav Seibt hat in den letzten Jahren in Essays für die «Süddeutsche Zeitung» die multiplen Krisen der Gegenwart präzise analysiert. In dieser Veranstaltung wird er einige dieser Essays vorstellen und durch historische Betrachtungen oder Vergleiche aufzeigen, was gerade geschieht oder auf dem Spiel steht.

Gustav Seibt ist Essayist, Historiker und Literaturkritiker. Er arbeitet seit 2001 für die Süddeutsche Zeitung. Zu den zahlreichen Ehrungen, mit denen er ausgezeichnet wurde, gehören der Sigmund-Freud-Preis für wissenschaftliche Prosa und der Hildegard-Bingen-Preis für Publizistik

In Kalender eintragen
Ticket kaufen
kostenfrei

Volkshochschule Göppingen

07161/650-9705
vhs@goeppingen.de
Städtisch

Online

Bitte melden Sie sich rechtzeitig an. Zugangslinks werden nur während unserer Öffnungszeiten verschickt

Empfohlene Events

„Krieg und Frieden – Wie sicher ist die Welt“
Do 18.4.24 19:30 – 21:00 Uhr
Antisemitismus: Eine deutsche Geschichte - online
Do 18.4.24 19:30 – 21:00 Uhr
Klimabewusste Ernährung – Möglichkeiten und Grenzen
Do 25.4.24 18:00 – 19:30 Uhr
Zeitenwende im Indopazifik: Der Kollisionskurs zwischen China und den USA - online
Do 2.5.24 19:30 – 21:00 Uhr
Markus aufgefrischt
Mi 8.5.24 19:00 – 20:30 Uhr
Gewalt: Die dunkle Seite der Antike
So 12.5.24 19:30 – 21:00 Uhr
Verbreitung und Zustand der Moore in Deutschland, Europa und weltweit – online
Sa 25.5.24 19:30 – 21:00 Uhr
Präventionsfortbildungen gegen Sexuelle Gewalt
Mo 15.7. / Do 24.10.24 jeweils 18:00 – 21:00 Uhr