Baumwollspinnerei und -weberei Gutmann nahe der Fils im Osten Göppingens , 1892

Führung durch die Sonderausstellung

„Ausgrenzung – Raub – Vernichtung. NS-Akteure und „Volksgemeinschaft“ gegen die Juden in Württemberg und Hohenzollern 1933 bis 1945“

Vorstellung von Rahmenbedingungen, deren Entwicklung seit 1933 und von konkreten Beispielen auch aus Göppingen.

Die Führung erläutert die Wanderausstellung, die gemeinsam vom  Gedenkstättenverbund Gäu-Neckar-Alb e. V. zusammen mit dem Landesarchiv Baden-Württemberg konzipiert wurde.

Neben den Rahmenbedingungen und deren Entwicklung, die seit Beginn der nationalsozialistischen Unrechtsherrschaft 1933 systematisch auf die berufliche, wirtschaftliche, fiskalische und schließlich physische Auslöschung der Juden abzielten, werden anhand konkreter Beispiele aus Württemberg und Hohenzollern gezeigt, wie die verschiedenen Akteure und Profiteure im lokalen Rahmen agierten. 


Auch Göppingen wird dabei zur Sprache kommen, denn die Ausstellung thematisiert in einer ihrer Tafeln die hiesige Baumwollspinnerei und -weberei Gutmann. 


Museumseintritt, ​Anmeldung nicht erforderlich

In Kalender eintragen

Archiv und Museen

Stadtverwaltung Göppingen
07161 650-9911
museen@goeppingen.de
Städtisch

Museum im Storchen

Wühlestraße 36, 73033 Göppingen

Indoor
Dauerausstellung über die spannende Geschichte Göppingens.
barrierefrei
Parkhaus Schillerplatz oder Parkhaus Bahnhofstraße
Göppingen ZOB
Steffi Knüpfer
07161 650-9930
museen@goeppingen.de

Empfohlene Events

Öffentliche Führung
So 19.5. / 16.6.24 jeweils 17:00 Uhr
Staufer-Express
Sa 25.5. / 27.7. / 28.9. / 23.11.24 jeweils 14:00 – 17:00 Uhr
Öffentliche Führung mit Dr. Kai Bleifuß
So 26.5.24 17:00 Uhr
Führungen auf dem Hohenstaufen
So 2.6. / 7.7. / 4.8. / 1.9. / 6.10. / 3.11.24 jeweils 14:00 Uhr
Öffentliche Führung mit Evangelia Ntouni
So 2.6.24 17:00 Uhr
Die Römer im Fokus - Neue Forschungen im Landkreis Göppingen
Mi 5.6.24 19:00 Uhr
Auf dem eigenen E-Bike durch Göppingen
Fr 7.6. / 5.7.24 jeweils 15:30 – 17:00 Uhr
Geschichte des Göppinger Bahnhofs
Fr 7.6. / 25.10.24 jeweils 18:00 – 19:30 Uhr